Böcking Rosé

7,90 €Preis

Weinberg: Die Trauben für diesen trockenen Wein stammen aus nachhaltig bewirtschafteten Weinbergen in Steillagen hoch über der Mosel. Die Trauben wurden sorgfältig aus zwei Weinbergen gelesen: dem Trarbacher Schlossberg und dem Trarbacher Taubenhaus.

Die Erde unter grauem Schiefer, aber auch mit hohem Lehmanteil, ist sehr wichtig ist für diese Art von Trauben.

 

Angaben: 12% Alkohol, 3,7 g/l Restzucker, 7,0 g/l Säure. 

 

Herstellungshinweis:

Dieser Wein hat eine kurze, 6-stündige Mazerationsperiode in kühlen Herbsttemperaturen. Die Trauben werden, bei perfekter Reife, länger und mit etwas mehr Druck gepresst. Die Gärung erfolgt 70/30 in Stahltanks und in französischen Holzfässern. Die Gärung im Holzfass verleiht dem Wein mehr Körper und Struktur.

 

Geschmacksnoten:

Dieser aufwendige Spätburgunder Rosé wurde als sehr trockener Wein mit vollreifen Trauben in den frühen Herbstwochen gelesen. Die hohe Reife der Trauben, zusammen mit dem höheren Druck beim Pressen, gibt dem Wein eine dunkler, starke Farbe. Dieser Rosé ist ein fruchtige-trockener Wein, mit Noten von Sauerkirsche und einem Hauch von Limette im Abgang.

Jahngang
Geschmacksangabe

100% Pinot Noir (Spätburgunder)

© 2015     Weingut Richard Böcking GmbH & Co KG, Schottstraße 12-14, D - 56841 Traben-Trarbach, Mittelmosel, +49 (0) 6541 9385

  • Facebook App Icon